SSI

Tauchschule Seehase

Hallo Seehasenkunden!

Unsere Erreichbarkeit auf den “ersten Blick”!

06772 - 95 35 42

0171 - 47 53 150

0157 - 82 46 75 77
Tanja

www.tauchschule-seehase.de

Bankverbindung: siehe unter Impressum

 

Unsere Tauchlehrer

Dani Divecon Instr.

Dani

Jörg Divecon Instr.

Jörg

Gerhard Divecon Instr.

Gerhard

Andy Divecon

Andy

 

SSI Open WaterDiver

Im Anfängerkurs, der in Einzelausbildung stattfindet, vermitteln Ihnen unsere Tauchlehrer die Basiskenntnisse, die die Freude am Tauchen wachsen lässt.

Spielerisch erlangen Sie step by step Theorie und Praxis.

 

SSI Advanced Open Water Diver

Bei diesem Kurs erhält man Fachkenntnisse in 4 Specialtys, basierend auf der Grundlage von einer vor geschriebenen Anzahl an geleisteten Tauchgängen. Diese fundierte Weiterbildung bringt Sicherheit für noch entspannteres Tauchen.

 

SSI  Stress & Rescue (Theorie + Tauchgänge und Übungen)

Ein sehr intensiver  Kurs, der mindestens zwei, meistens jedoch drei Tage dauert  und relativ hohes Eigenkönnen erfordert (bevor man  Anderen helfen lernt, sollte man selber sicher Tauchen können).  Inhalte: Unfallverhütung, Berge- und Rettungstechniken,  managen von Unfallsituationen, die Rettungskette inklusive  Erste Hilfe und Wiederbelebung. Empfohlen ab Advanced Open  Water Diver.


SSI  Scuba Skills Update (Theorie + 2 Tauchgänge)

Auffrischungskurs,  bei dem die wichtigsten Aspekte des Open Water Diver Kurses  wiederholt werden. - Richtige Handhabung der Ausrüstung,  Tauchgangsplanung und -vorbereitung, Partnercheck, Verhalten  während des Tauchganges, Versorgen der Ausrüstung.

Alle nachfolgend  angeführten Specialty Ausbildungen beinhalten mindestens  2 Tauchgänge und einen Theorieteil. Das jeweilige Specialty  Manual und der jeweilige Specialty Ausweis sind im Preis  inkludiert. Die entsprechende DVD wird als Lehrmittel  im Kurs verwendet und kann (falls erwünscht) auch gekauft  werden.

SSI  Ausrüstung und Technik / Equipment Techniques

Die Wahl der richtigen  Ausrüstung, Anpassung und Einstellung der Ausrüstung,  Pflege und Wartung, Reparaturen, der richtige Transport  und die richtige Lagerung der Ausrüstung. In der Praxis  wird der bewusste Umgang mit der eigenen Ausrüstung  betont sowie neue und nicht alltägliche Ausrüstung  vorgestellt und ausprobiert.

SSI  Navigation

Verschiedene Möglichkeiten sich  unter Wasser zu orientieren (Richtungen und Entfernungen  bestimmen), der Umgang mit dem Kompass, verschiedene Kurse  schwimmen, verschiedene Punkte auffinden und wieder zum  Ausgangsort zurückkehren (eine Fähigkeit, die  einem im Urlaub peinliche Situationen und lange Schnorchelstrecken  erspart). Zum Abschluss, - ein kleiner Navigationswettbewerb.

SSI  Nachttauchen / Night and Limited Visibility

Unterschiede Nacht / schlechte Sicht,  besondere Ausrüstung (Lampen), Tauchgangsvorbereitungen,  Verhalten während des Tauchganges, besondere Situationen  beim Dämmerungs- und Nachttauchen. 

SSI  Trockentauchen / Dry Suit Diving

die Vorteile eines Trockentauchanzuges,  verschiedene Anzugsarten, die Ventile, die Wahl des Unterziehanzuges,  Trockentauchanzugzubehör, Technik und Verwendung  des Trockentauchanzuges, Wartung und Pflege (warmer Jogginganzug,  möglichst ohne Zipp, mitbringen)

SSI  Tieftauchen / Deep Diving

die Besonderheiten tiefer Tauchgänge,  die Planung, die Ausrüstung, die Durchführung,  die Gefahren, tiefe Wiederholungstauchgänge und Sicherheitsregel.

SSI  Boat Diving

Alles was mit dem Thema "Tauchgänge  vom Boot aus" zu tun hat.´

SSI  Underwater Photography (Filmmaterial extra)

Natürlich kann man in einem solchen  Kurs keine perfekten Unterwasserfotografen ausbilden.  Ganz sicherlich helfen aber das Wissen und die Tipps und  Tricks, die in diesem Kurs gelehrt werden, dazu schneller  (und mit weniger Fehlbelichtungen) gute Bilder zu machen.

SSI  Wreck Diving

Bieten wir derzeit mangels geeigneter  Wracks in den Salzkammergutseen nur bei Auslandsreisen  an.

SSI  Specialty Diver

Kein Kurs notwendig! Nach mindestens  2 Specialty Ausbildungen und mindestens 12 (im Logbuch  eingetragenen) Tauchgängen kann diese Ausweiskarte  ausgestellt werden.

SSI  Advanced Open Water Diver

kein Kurs notwendig! Nach mindestens  4 Specialty Ausbildungen und mindestens 24 (im Logbuch  eingetragenen) Tauchgängen kann diese Ausweiskarte  ausgestellt werden.

SSI  Master Diver

kein Kurs notwendig! Nach 4 Specialty  Ausbildungen plus Stress & Rescue und mindestens 50  (im Logbuch eingetragenen) Tauchgängen kann dieser  Ausweis ausgestellt werden.

SSI  Century Diver (100 Tauchgänge), SSI Gold 500 Diver  und SSI Platinum 1000 Diver

Diese Karten dokumentieren Taucherfahrung.  Es sind nach dem Open Water Diver keine weiteren Ausbildungen  nötig. Nach Vorlage des Logbuches kann die entsprechende  Ausweiskarte ausgestellt werden.

SSI  Dive Control Specialist (Voraussetzung Master Diver; Dauer  mind. eine Saison)

Diese Ausbildung ist eine der  hochwertigsten Tauchlehrer-Assistenten Ausbildungen, die  es überhaupt gibt. Neben einer umfangreichen Theorie  und Praxisausbildung (60 bis 80 Stunden) muss ein beträchtliches  Ausmaß an Assistententätigkeit bei Open Water  Kursen (Theorie, Bad, und See) geleistet werden. Dazu  kommt noch theoretische und praktische Einweisung in Pflege,  Wartung und Instandsetzung von Ausrüstung und Kompressor  und eine 2-wöchige Lehrpraxis auf einer Tauchbasis.  Der DiveCon muss das Eigenkönnen und das Wissen eines  Tauchlehrers haben, denn im Instructorkurs lernt man nur  mehr wie man unterrichtet.
 

SSI  (CMAS) EAN NITROX Diving (Theorie)

die Theorieausbildung findet in einem  Seminarraum statt. Bei unserer Nitrox-Ausbildung wird  nicht nur das Tauchen mit 2 Standardgemischen gelehrt,  sondern das Tauchen mit dem Idealgemisch für die  geplante Tiefe. Ausführlich werden die medizinischen  Auswirkungen des höheren PO2 (Sauerstoff-Partialdruck)  auf den Organismus behandelt. Weiters erklärt werden  die Vorschriften, die  technischen Details beim NITROX-Equipment, das Messen  des O2-Gemisch, Tauchen mit NITROX-Computern, Ablesen  der NITROX-Tabellen, ..... Dieser Kurs ist auch Voraussetzung  für das Tauchen mit Kreislaufgeräten. 

SSI  (CMAS) EAN NITROX Diving (Praxis)

 inkl. Flaschen, Nitroxfüllungen,  Nitrox-Tauchcomputer
der Praxisteil der EANx-Ausbildung beinhaltet zwei Tauchgänge  mit Tauchgangsplanung, das Messen des O2-Gemisches und  das Tauchen mit einem NITROX-Computer. Die Tauchgänge  werden in einem der Salzkammergutseen oder bei Auslandsreisen absolviert.
 

[Home] [Über uns] [Kurse] [Veranstaltungen] [Kontakt] [Tauchen] [Bankverbindung]